E-Procurement

Eine E-Procurement Lösung bildet den gesamten Purchase-to-pay-Prozess ab. Kernmodule der Komplettlösung sind die elektronische Beschaffung als Ausgangspunkt der Kommunikation zwischen Kunde und Lieferant, sowie die nachgelagerten Prozesse.

Beschaffungsoptimierung

Wir bieten einzigartige Lösungen zur Optimierung sämtlicher operativer Beschaffungsprozesse. Das umfangreiche Portfolio besteht aus Beratungsservices, E-Procurement-Plattform, Lieferantenintegration und Rechnungsmanagement. Zusätzlich können externe Partner-Tools für den strategischen Beschaffungssektor nahtlos integriert werden. Die SaaS-Lösungen passen sich den Geschäftsprozessen der Kunden komplett an und bilden von der Katalog-, Dienstleistungs- oder Freitextbestellung mit integriertem Freigabeprozess, bis hin zur medienbruchfreien Kommunikation mit Ihren Lieferanten. Die Integration in Ihre Backend-Systeme (ERP) rundet den medienbruchfreien Prozess ab.

 

In der Funktion als Prozessintegrator wird der End-to-end-Prozess betrachtet, um Unternehmensprozesse intelligent, transparent sowie effektiv darzustellen. Durch die modulare und hohe Skalierbarkeit der Plattform sind ein schneller Einstieg, einfache Prozessmigration (auch von Teilprozessen) und Erweiterungen jederzeit möglich.

Der ideale Beschaffungsprozess

Das Ziel unserer Lösung ist ein durchgängiger Beschaffungsprozess ohne Medienbruch. Betrieben werden kann das System in unterschiedlichen Ausprägungen, angepasst an Ihre bestehenden Systeme und Anforderungen.

 

 

Sonderfall Dienstleistungsbeschaffung

Zunehmend werden von Beschaffungsorganisationen Komplettlösungen für den Einkauf von MRO und Dienstleistungen verlangt um den kompletten Beschaffungsprozess digital und medienbruchfrei abbilden zu können. Dafür gibt es mehrere Ansätze, die verfolgt werden können. TEKAEF empfielt vier Prozessvarianten zur Abwicklung von Dienstleistungen:

  • Beschaffung via E-Procurement-System aus dem Katalog, der auf der Basis eines Leistungsverzeichnisses erstellt wurde oder als zusätzliche Freitextposition
  • Beschaffung aus Generalleistungsverzeichnis, dass als Materialstamm auf dem E-Procurement-Systemmit mehreren verschiedenen Lieferantenbeziehungen eingerichtet wird,mit ERP-Bestellung oder Abruf aus Rahmenvertrag mit einer Limit-PO
  • Aufmaßerstellung durch den Lieferanten direkt auf der Plattform, Bestätigung der Leistungserbringung (Wareneingang) bidirektionalins ERP
  • Auslösung des Gutschriftsverfahren, inklusive einer Zahlungsfreigabe ins ERP oder über eine elektronische Rechnungseingangsprüfung

Lesen Sie zur Beschaffung von Dienstleistungen unseren ausführlichen Artikel im Blog.

Daniel Rossgatterer

Ansprechpartner

Daniel Rossgatterer

Geschäftsführer

Tel: +43 7752 678-350

E-Mail schreiben