ECM - Enterprise Content Management

Enterprise Content Management unterstützt Ihr Unternehmen bzw. Ihre Organisationen mit verschiedenen technischen Werkzeugen und digitalen Funktionen, die Potenziale und Mehrwerte im täglichen Geschäft voll auszuschöpfen.

ECM ist aber mehr als eine Software: Als Strategie- und Managementkonzept der Informationstechnologie ist Enterprise Content Management eine der zukunftsweisenden Informationsdrehscheiben für Austausch, Kommunikation und Zusammenarbeit – für das mittelständische Unternehmen genauso wie für Konzerne.

 

Elemente eines ECM-Systems
Enterprise Content Management bündelt die Informationsvielfalt und das Wissen eines Unternehmens oder einer Organisation über den gesamten Lebenszyklus einer Information oder eines Dokumentes hinweg. ECM umfasst dabei „die Technologien, Werkzeuge und Methoden zur Erfassung, Verwaltung, Speicherung, Bewahrung und Bereitstellung von elektronischen Inhalten im ganzen Unternehmen.“ (ECM-Definition des internationalen ECM-Verbandes AIIM)

 

Erfassung (Capture)
von Daten und Informationen des gesamten Unternehmens.

 

Verwaltung (Manage)
von Informationen und Dokumenten aller Art.

 

Speicherung (Store)
von konsolidiertem Wissen an definierten Speicherorten.

 

Ausgabe (Deliver)
von Informationen in unterschiedlicher Form (Druck, Browser, Smartphone, XML etc.).

 

Archivierung (Preserve)
zur Erfüllung rechtlicher Vorgaben und Bewahrung wertvollen Wissens über Jahrzehnte hinweg.

Daniel Rossgatterer

Ansprechpartner

Daniel Rossgatterer

Geschäftsführer

Tel: +43 7752 678-350

E-Mail schreiben