• Sie befinden sich in:
  • Lösungen / 
  • Printing

Printing

Im Rahmen unserer Tätigkeiten konzentrieren wir uns auf Ihre derzeitigen Kernprozesse im Dokumentenoutput. Durch unsere professionellen Dienstleistungen generieren wir einen direkten Mehrwert durch die Optimierung der direkten und indirekten Kosten.

TEKAEF ist Dienstleistungsunternehmen und Lösungsanbieter mit dem Fokus auf den gesamten Prozess im Bereich Printing (In- und Output) für den Mittelstand sowie Konzerne.

Unser Ziel liegt in der erfolgreichen Implementierung und langfristigen Optimierung von Prozessen und herstellerunabhängigen Tools. Grundsätzlich empfehlen wir die Trennung der Management Tools (Herstellerunabhängigkeit) und Hardwareinfrastruktur. Dies ermöglicht eine wesentlich einfachere Gestaltung eines Sourcing Prozesses, verringert die Abhängigkeit und bietet eine Vereinfachung beim Wechsel des Hardware-Herstellers.

Fünf Schritte zu Ihrer individuellen Drucklösung

1. Herstellerunabhängige Lösung für Printer Asset Management Lösung (PAM)

Mit den PAM-Lösungen kann ihre Druckerstruktur überwacht werden. Für die Inbetriebnahme des Systems wird eine technische Erstanalyse durchgeführt, um das komplexe Überwachungsmanagement sicherzustellen. Dabei werden sämtliche Drucker und Kopierer automatisiert bewirtschaftet. Bestell- und Serviceprozesse können bedarfsgerecht und langfristig integriert werden. Kommt es zu einem Herstellerwechsel, garantieren wir Ihnen auch hier Investitionssicherheit.

2. Die optimale Funktionalität (Drucker) am richtigen Standort
Unabhängig von den Benchmarks aller Hersteller wird auf der Basis der Mitarbeiterbedürfnisse und Prozessanforderungen eine neutrale Funktionsanalyse durchgeführt. Auf dieser Grundlage wird die Beratung und Optimierung im laufenden Betrieb sichergestellt.

3. Security und Steuerung des Druckdatenstroms (PullPrint)
Für die Sicherheit und die Steuerung des Druckdatenstroms wird ein schlüssiges Konzept zur Dokumentensicherheit nach dem FollowMe-Prinzip erstellt. Dabei wird der Druckauftrag an ein Multifunktionsgerät geschickt, der durch persönliche Dokumente, z.B. Zeiterfassungskarten, autorisiert und ausgedruckt werden kann. Zudem wird das Druckaufkommen der Netzwerkdrucker intelligent so gesteuert, dass selbst der teurere Farbdruck geregelt werden kann. Entstehen Druckstörungen, wird die schnelle Behebung durch zertifizierte Techniker gewährleistet.

4. Vom gedruckten Dokument zum elektronischen Prozess (ECM)
Das Enterprise-Content-Management (ECM) umfasst die Technologien zur Verwaltung und Bereitstellung von Content und Dokumenten zur Unterstützung Ihrer organisatorischen Prozesse. Für den Druck von Dokumenten wird die Intelligent-Capture-Software eingesetzt, die u.a. auch für die automatisierte Rechnungsverarbeitung zuständig ist. Die Prozesse werden beschleunigt und die Effizienz verbessert. Optimal für die Belange des Mitarbeiters sind auch die digitalen Dokumenten -Workflows, ob Vertragsverwaltung, Personal-, Kunden- oder Lieferantenakten; die integrierten Workflow-Module automatisieren die bisherigen händischen Vorgänge und vereinfachen so die internen Arbeitsprozesse.

5. Ihr Wunsch-Verrechnungsmodell
Für die Anschaffung eines Gerätes haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Verrechnungsmodellen. Ob Kaufen, Mieten oder die Kalkulation über den Seitenpreis – Sie entscheiden, welches Modell am besten zu Ihnen passt! Da wir einen hohen Wert auf transparente Kostenaufstellungen legen, können durch das inkludierte Seitenvolumen auch keine Mehraufwände entstehen.

Einsparpotentiale

TEKAEF deckt eine Vielzahl an Dienstleistungen und Services rund um das Thema Printing und Beschaffung ab. Im Fokus steht dabei immer die Optimierung von Prozessen und Abläufen für Ihr Unternehmen. Nachfolgend die wesentlichen Einsparpotentiale:

Unsere Services sind modular aufgebaut und nutzbar. Zu jedem Zeitpunkt ist die Unabhängigkeit zwischen Beratung, Services und Produkten gewährleistet. Sämtliche TEKAEF-Lösungen können auf Wunsch auch von anderen Dienstleistern oder dem Softwarehersteller selbst betrieben werden.

Edwin Frühwirth

Ansprechpartner

Edwin Frühwirth

Leitung - Vertrieb & Projektmanagement

Tel: +43 7752 678-210

E-Mail schreiben

Blog

Seitendeckung – ein unterschätzter Kostenfaktor für die Gesamtdruckkosten
Die Gesamtkosten, die Unternehmen für den Bereich Drucken ausgeben, werden oft unterschätzt. Eine Kennzahl,...

Premiere HP A3-Generation
TEKAEF stellt die neue HP A3-Generation vor.