• Sie befinden sich in:
  • Blog / 
  • Effektive Beschaffung im Homeoffice

Blog

20/04/2020: Effektive Beschaffung im Homeoffice

In den letzten Wochen wurde recht rasch und meist auf möglichst unkomplizierte Weise auf ein Arbeiten im Homeoffice umgestellt. Wir alle haben uns mittlerweile – mehr oder weniger – an dieses Arbeiten aus der Ferne eingestellt und uns den Arbeitsplatz daheim soweit eingerichtet, dass man vorübergehend die anfallenden Arbeiten ordentlich erledigen kann.

Die Arbeitsweisen im Büro und im Homeoffice unterscheiden sich in den meisten Fällen doch in einigen Punkten. Unter anderen ist dieser Umstand entscheidend für die Effektivität. Wie man in den diversen Ratgebern immer wieder zu lesen und hören bekommen hat, soll man sich für effektives Arbeiten, den Homeoffice-Arbeitsplatz – so wie die Arbeitsweise und Arbeitszeit – möglichst ähnlich zu jenem im Büro gestalten.

Wenn es jemand gewöhnt ist, nicht komplett papierlos zu arbeiten, ist das im Homeoffice oft schwierig, weil die benötigten Utensilien oft nicht vorhanden sind. Haben Sie die gewohnten Schreibmaterialien, Blöcke, Ordner, Locher etc Zuhause? Häufig sind es solche Kleinigkeiten, die helfen einen gewohnten Alltag zu erlangen. Die Verwendung von Papier und Stift nimmt zwar in den Büros zunehmend ab, kann jedoch nicht von heute auf morgen verschwinden und umgestellt werden. 

Das Homeoffice ist und war für viele rasch soweit eingerichtet, dass in mehr oder weniger gewohnter Umgebung am PC gearbeitet werden konnte. Dies ist natürlich der wichtigste Punkt. Nach einiger Zeit fallen einen aber diverse Dinge auf, die das Arbeiten auch Daheim erleichtern würden. Diese Kleinigkeiten, und teilweise doch entscheidenden Dinge, sollten nach und nach eingerichtet werden, zumal niemand genau weiß, wie lange noch vom ungewohnten Arbeitsplatz gearbeitet werden soll oder muss. Manch einer hat sich vielleicht an der neuen Arbeitsumgebung Gefallen gefunden, und möchte dies auch nach Beendigung der derzeitigen Situation fortführen. Gerade für diesen Fall ist es auch wichtig zu einem gewissen Teil auf die Ergonomie zu achten, was in den meisten Büros der fall ist. Auch im Homeoffice?

All diese kleinen Dinge, die das arbeiten noch näher an die gewohnte Umgebung anpassen, haben wir versucht zusammen zu fassen und können diese über unseren Onlineshop rasch und unkompliziert liefern. Selbstverständlich kann man die Bestellungen direkt zu den Mitarbeitern ins Homeoffice zu schicken lassen. Es ist auch möglich, dass die Mitarbeiter die Bestellungen selbst abwickeln. Um hier die Details konkret für Ihr Unternehmen passend abbilden zu können, stehen die gewohnten Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Die Shop-Zugänge sowie Lieferadressen für Ihre Mitarbeiter können rasch angelegt werden uns sind umgehend verwendbar.

Hier geht´s zum Shop der ACP TEKAEF -> shop.tekaef.com/de/

Christoph Glechner

Autor

Christoph Glechner

Business Development Büromaterial

Blog

Wie verwalten Sie eigentlich Ihre firmeneigenen mobilen Endgeräte?
Gerade in Zeiten von Homeoffice stellen sich viele Unternehmen die Frage, wie kann ich eigentlich meine im...

„Druckkosten“ – Hardware- und Seitenkosten sind nur die Spitze des Eisbergs!
Die Gesamtkosten, die Unternehmen für den Bereich „Drucken“ ausgeben, werden meistens unterschätzt. Zudem...

Dokumente im Homeoffice
Angesichts der aktuellen Covid-19-Pandemie und des damit einhergehenden Shutdowns werden die...

Auswirkungen des Corona Virus auf unsere IT-Security (Autor: Martin Pils)
Viele Unternehmen und Organisationen stehen angesichts COVID-19, bei uns besser bekannt als Corona Virus, vor...

TEKAEF - Erfolgsfaktor Mitarbeiterzufriedenheit
Mitarbeiter, die Spaß an ihrer Arbeit haben, erbringen bessere Ergebnisse, welche sich wiederum positiv auf...